Häufig gestellte Fragen

Fragen und Antworten zu Anmeldung und Teilnahme

Wie kann ich an der virtuellen Hauptversammlung teilnehmen?

Die gesamte Hauptversammlung wird am 27. Mai 2021 ab 9:00 Uhr MESZ (= 7:00 Uhr UTC) live im Internet unter www.db.com/hauptversammlung für die Aktionäre und die interessierte Öffentlichkeit in Bild und Ton übertragen. Die physische Teilnahme der Aktionäre oder ihrer Bevollmächtigten (mit Ausnahme der von der Gesellschaft benannten Abstimmungsvertreter) am Ort der Hauptversammlung ist ausgeschlossen.

Wie kann ich mein Stimmrecht ausüben?

Sie können Ihr Stimmrecht in einer von Ihnen bevorzugten Form wahrnehmen:

  • Sie können die Briefwahl nutzen oder einen Mitarbeiter der Deutsche Bank AG (Abstimmungsvertreter) bevollmächtigen, für Sie nach Ihren Weisungen abzustimmen.
  • Alternativ können Sie die Stimmrechtsvertretung einem anderen Vertreter Ihrer Wahl übertragen, zum Beispiel Ihrem depotführenden Intermediär oder einer Aktionärsvereinigung. Auch diese können dann die Briefwahl oder den Abstimmungsvertreter nutzen.
  • Eine bequeme und sichere Möglichkeit, Ihre Stimmrechte per Briefwahl wahrzunehmen oder Vollmacht an unsere Mitarbeiter zu erteilen, bietet unser Aktionärsportal unter netvote.db.com. Sie können im Portal nach rechtzeitiger Anmeldung Ihr Stimmverhalten bis zum Beginn der Abstimmungen über die Tagesordnungspunkte am Tag der Hauptversammlung online ändern und final festlegen.

Die Anmeldung zur Briefwahl erfolgt schriftlich oder im Wege elektronischer Kommunikation und muss vor Ablauf der Anmeldefrist, also spätestens am 21. Mai 2021 bis 24.00 Uhr MESZ (= 22:00 Uhr UTC), bei der Gesellschaft eingehen. Bitte verwenden Sie für die schriftliche Briefwahl möglichst das personalisierte Anmeldeformular, das Ihnen zugesandt wird, zur Rücksendung an folgende Adresse:

Deutsche Bank Aktiengesellschaft
Aktionärsservice
Postfach 14 60
61365 Friedrichsdorf
E-Mail: deutschebank.hv@linkmarketservices.de

Für die Anmeldung zur Briefwahl und die Stimmabgabe im Wege der Briefwahl mittels elektronischer Kommunikation verwenden Sie bitte das zugangsgeschützte Aktionärsportal (netvote.db.com).

Zu welchem Stichtag muss man Deutsche Bank Aktien halten um stimmberechtigt zu sein?

Um an der Hauptversammlung teilzunehmen und stimmberechtigt zu sein muss der Aktionär am Tag der Hauptversammlung im Aktienregister eingetragen sein.

Können auch Nicht-Aktionäre die HV verfolgen?

Die gesamte Hauptversammlung wird am 27. Mai 2021 ab 9:00 Uhr MESZ (= 7:00 Uhr UTC) live im Internet unter www.db.com/hauptversammlung für die Aktionäre und die interessierte Öffentlichkeit in Bild und Ton übertragen.

Kann ich in der Hauptversammlung einen Gegenantrag stellen?

Aktionäre der Gesellschaft können Gegenanträge gegen Vorschläge von Vorstand und/oder Aufsichtsrat zu bestimmten Punkten der Tagesordnung sowie Wahlvorschläge zur Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern oder von Abschlussprüfern vor der Hauptversammlung übersenden.

Wie kann ich einen Gegenantrag übersenden?

Solche Anträge (nebst Begründung) und Wahlvorschläge sind ausschließlich bis spätestens am Mittwoch, 12. Mai 2021 bis 24.00 Uhr MESZ (= 22:00 Uhr UTC) zu richten an:

Deutsche Bank Aktiengesellschaft
Investor Relations
60262 Frankfurt am Main
E-Mail: HV.2021@db.com
Telefax: 069 910 38591

Gegenanträge sollten begründet werden, für Wahlvorschläge gilt das nicht.

Wo kann ich eventuelle Gegenanträge einsehen?

Den Aktionären wird die Möglichkeit gegeben, Gegenanträge und Wahlvorschläge vor der Hauptversammlung entsprechend §§ 126 Abs. 1, 127 AktG an die Gesellschaft zur Veröffentlichung auf der Internetseite der Gesellschaft zu übermitteln. Die Deutsche Bank AG veröffentlicht eventuelle Gegenanträge von Aktionären auf ihrer Hauptversammlungsseite www.db.com/hauptversammlung einschließlich des Namens des Aktionärs.

Kann ich eine Stellungnahme zur Veröffentlichung vor der Hauptversammlung einreichen?

Aktionären wird die Möglichkeit gegeben, Stellungnahmen (bis 10.000 Zeichen) mit Bezug zur Tagesordnung zur Veröffentlichung auf der Internetseite der Gesellschaft einzureichen. Es wird darum gebeten, entsprechende Stellungnahmen unter Angabe des Namens und der Aktionärsnummer bis spätestens 21. Mai 2021 bis 12.00 Uhr MESZ (= 10:00 Uhr UTC) einzureichen.
Deutsche Bank Aktiengesellschaft

Investor Relations
60262 Frankfurt am Main
E-Mail: HV.2021@db.com
Telefax: 069 910 38591

Die Gesellschaft verpflichtet sich nicht zur Veröffentlichung eingereichter Stellungnahmen. Weitere Details zur Möglichkeit der Einreichung von Stellungnahmen zur Veröffentlichung entnehmen Sie bitte unserer Tagesordnung unter www.db.com/hauptversammlung.

Kann ich während der Hauptversammlung einen Redebeitrag leisten?

Die Gesellschaft plant dennoch, Aktionären und Aktionärsvertretern die Möglichkeit zu geben, in einem vorgegebenen, beschränkten Zeitraum und vorbehaltlich der Gewissheit, die Hauptversammlung in einem vertretbaren Zeitrahmen am selben Tag zu Ende bringen zu können, Redebeiträge in Bild und Ton live während der Hauptversammlung abzugeben.

Redebeiträge können nur von ordnungsgemäß zur Hauptversammlung angemeldeten Aktionären geleistet werden. Aktionäre, die einen Redebeitrag leisten möchten, müssen ihren Redebeitrag gesondert über die Schaltfläche „Redebeitrag anmelden“ im Aktionärsportal anmelden. In der Anmeldung des Redebeitrags muss der Aktionär zugleich sein Einverständnis mit der Nennung seines Namens durch den Versammlungsleiter in der öffentlich in Bild und Ton übertragenen Hauptversammlung erklären. Die Schaltfläche „Redebeitrag anmelden“ wird im Aktionärsportal ausschließlich am Tag vor der Hauptversammlung, also am Mittwoch, den 26. Mai 2021, von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr MESZ (= 8:00 Uhr bis 10:00 Uhr UTC) für die Anmeldung von Redebeiträgen freigeschaltet.

Es wird darauf hingewiesen, dass kein Rechtsanspruch auf Zulassung zur Leistung eines Redebeitrags besteht und die Gesellschaft sich insbesondere vorbehält, die Übertragung von Bild- und Tonbeiträgen unverzüglich abzuschalten, wenn der Beitrag beleidigenden oder strafrechtlich relevanten Inhalt, offensichtlich falschen oder irreführenden Inhalt aufweist oder ohne erkennbaren Bezug zur Tagesordnung der Hauptversammlung ist. Redebeiträge müssen in deutscher Sprache vorgetragen werden.

Weitere Details zur Möglichkeit von Redebeiträgen in der Hauptversammlung entnehmen Sie bitte unserer Tagesordnung unter www.db.com/hauptversammlung.

Wo reiche ich meine Fragen ein und bis wann?

Nur ordnungsgemäß zur Hauptversammlung angemeldete Aktionäre können ihre Fragen einreichen. Fragen können nur über das zugangsgeschützte Aktionärsportal der Gesellschaft (netvote.db.com) eingereicht werden.

Der Vorstand wird nach pflichtgemäßem, freiem Ermessen entscheiden, wie er die ordnungsgemäß eingereichten Fragen beantwortet. Während der Hauptversammlung hat ein Aktionär, der seine Fragen ordnungsgemäß vorab eingereicht hat, die Möglichkeit, wie unten beschrieben, in beschränktem Umfang Nachfragen zu seinen eigenen Fragen zu stellen. Die Möglichkeit Nachfragen zu stellen ist auf zwei Nachfragen mit einer Fragenlänge von jeweils 500 Zeichen (einschließlich Leerzeichen) begrenzt.

Die Gesellschaft behält sich vor, auch Nachfragen, die ordnungsgemäß eingereicht wurden, nicht zuzulassen und nicht zu beantworten, wenn die Zeit, die für die Beantwortung der ordnungsgemäß vor der Hauptversammlung eingereichten Fragen benötigt wird, dies nicht zulässt.

Weitere Details zum Fragerecht im Wege der elektronischen Kommunikation entnehmen Sie bitte unserer Tagesordnung unter www.db.com/hauptversammlung.

Wird mein Name bei der Beantwortung von Fragen bekannt gemacht?

Bei der Beantwortung von Fragen während der Hauptversammlung kann der Name des Fragestellers nur offengelegt werden (soweit Fragen individuell beantwortet werden), wenn mit der Übermittlung der Frage ausdrücklich das Einverständnis zur Offenlegung des Namens erklärt wurde. Es wird darauf hingewiesen, dass die gesamte Hauptversammlung wie eingangs beschrieben live im Internet für Aktionäre sowie die interessierte Öffentlichkeit ohne Zugangsbeschränkungen übertragen wird.

In welcher Sprache wird die HV stattfinden?

Die Hauptversammlung wird auf Deutsch abgehalten werden. Es wird eine Übertragung mit englischer Übersetzung zur Verfügung stehen.

Was soll ich tun, wenn ich mehrere Einladungen zur Hauptversammlung erhalten habe?

Sie sind wahrscheinlich durch Ihre Haus-/Depotbank mehrmals zur Registrierung im Aktienregister gemeldet worden. Bitte kontaktieren Sie unseren Aktionärsservice. Dieser wird Sie beraten, wie Sie die Bestände mit Hilfe der Haus-/ Depotbank(en) zusammenführen können.

Was macht ein Aktionär, der keine Einladung zur Hauptversammlung erhalten hat?

Der Erwerb der Aktien lag entweder nach dem Termin zum Versand der Einladungsschreiben oder das Einladungsschreiben konnte durch die Post nicht zugestellt werden. Bitte kontaktieren Sie den Aktionärsservice und lassen Sie sich ein neues Schreiben zusenden und ggfs. die neue korrekte Adresse erfassen.

Sollte die Haus-/Depotbank keine Eintragung des Aktionärs im Aktienregister veranlasst haben, muss sich der Aktionär mit seiner Haus-/Depotbank in Verbindung setzen.

Wichtige Termine

In unserem Finanzkalender finden Sie alle wichtigen Termine, wie zum Beispiel das Datum der nächsten Hauptversammlung, die Jahresmedienkonferenz oder die Veröffentlichung des Geschäftsberichts.
Frequently asked questions

Aktionärsservice

Für Fragen zur Hauptversammlung steht Ihnen unser Aktionärsservice von Mo.-Fr. zwischen 9:00 und 17:00 Uhr unter 0800 – 100 4798 kostenlos zur Verfügung.